Nasennebenhöhlenentzündung: Mythos oder Wahrheit?

5/5
Antibiotika

Richtig oder falsch?

Die Verschreibung von Antibiotika ist bei Nasennebenhöhlenentzündung immer sinnvoll.

Richtig
Falsch

Stimmt

Leider daneben

Antibiotika wirken gegen Bakterien, nicht gegen Viren. Da aber die meisten Fälle von Nasennebenhöhlenentzündung viral bedingt sind, ist der Einsatz von Antibiotika in der Regel nicht sinnvoll. . Auch bei einer bakteriellen Nasennebenhöhlenentzündung kommen Antibiotika in der Regel nur in bestimmten Fällen zum Einsatz (z. B. bei hohem Fieber, starken Beschwerden oder drohenden Komplikationen).

Erfahren Sie hier mehr über die Behandlung von Nasennebenhöhlenentzündung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.